D E U T S C H
SITE MAP
Spielplan
Seminare
Prof. Roser
Marionetten
Vorstellung
Bücher
Presse
Rückblick
E N G L I S H
vorhergehende Seitenächste Seite

Vita

Prof. Albrecht Roser wurde zum Puppenspieler, als er die Spielmöglichkeiten seiner ersten Marionette CLOWN GUSTAF entdeckte. Nach und nach entstand
GUSTAF UND SEIN ENSEMBLE,
ein Szenenprogramm mit Marionetten.

Tourneen
durch alle Erdteile mit
GUSTAF UND SEIN ENSEMBLE,
viele im Auftrag des Goethe-Instituts:
Deutschland, Europa,
17 Tourneen durch Nord- und Südamerika,
7 Tourneen durch Asien und Australien,
Nordafrika.

Teilnahme an Internationalen Festivals der UNIMA und anderen Organisationen
1958 Bukarest (Goldmedaille), 1962 Braunschweig, 1971 Nashville, 1976 Moskau, 1979 London, 1980 Washington, 1984 Lansing, Dresden, 1994 Barcelona, 1994 u. 95 Tokyo, 1998 Fairfax, Bielsko-Biala, Taastrup, 1999 Lodz und Dublin, 2000 Taiwan, Kanton, Hongkong; Weltfestival Magdeburg; New York: Jim-Henson-Festival.

INSZENIERUNGEN
1983 "Rabentanz - eine Schöpfungslegende",
1988 "Don Juan", nach Chr.W. Gluck*,
1991 "Ein Mozartdivertimento als Figurenspiel"*,
1993 "Die Geschichte vom Soldaten"*, Igor Strawinsky
(*Auftragsarbeiten der Internationalen Bachakademie für die Europäischen Musikfeste Stuttgart),
1996 Gastregie ARLEKIN Theater in Lodz/ Polen, "Die Geschichte des Soldaten" ,
Zwei Preise beim Theaterfestival Torun,
1998 "Die Spielzeugschachtel" (Debussy), Auftrag der Stuttgarter Philharmoniker.

FERNSEHEN
Roser arbeitet seit Jahrzehnten für das Fernsehen: Puppenfilme im In- und Ausland.
U. a. entstanden "Telemekel und Teleminchen", "Der starke Wanja", "Der dritte Ton",
"Die Nachtigall", "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt".

Die "Oma aus Stuttgart" moderierte in zahlreichen Sendungen, zuletzt in der Sendung
"Was die Großmutter noch wußte" von Werner Faißt und Kathrin Ruegg.

THEATER
1983 Gründung und Aufbau des FiTS-Figurentheaters Stuttgart in Zusammenarbeit
mit den Stuttgarter Puppenspielern.

AUSBILDUNG UND LEHRPROGRAMME
Im Jahr 1977 lehrte Roser ein halbes Jahr als Gastdozent an der State University of Connecticut.
Diese Erfahrung veranlaßte ihn, 1983 die Figurentheaterschule Stuttgart an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart durchzusetzen und aufzubauen.

"Internationales Institut für Marionetten – Bau und Spiel, Albrecht Roser“:
Seit 1996 jährliche internationale Sommerakademien in Stuttgart, Varazdin
und an der State University of Connecticut im Puppet Arts Program.
Meisterklassen und Akademien für Fortgeschrittene und Lehrgänge für Anfänger!

Ab Herbst 2007 werden wieder Marionettenseminare im Studio Roser im Remstal angeboten.
Bitte lesen Sie die Extraseite darüber in dieser homepage.


BÜHNENJUBILÄUM
Im Jahr 2001 feierte CLOWN GUSTAF sein 50 jähriges Bühnenjubiläum, ein Phänomen einer Marionettenpersönlichkeit und ein Phänomen in der Puppentheaterszene.



[«] [D E U T S C H] [SITE MAP] [Spielplan] [Seminare] [Prof. Roser] [Marionetten] [Vorstellung] [Bücher] [Presse] [Rückblick] [E N G L I S H] [»]